sex, drugs and confusion – Diskordische Kultur, Politik und Gesellschaft(skritik)

Autor-Archiv

Medienkompetenz

Featured image

(via @wluef on Twitter)

Kein Wunder, dass solch eine Stimmung im Land herrscht, wenn dass hier links die Quellen sind mit denen Meinungsbildung heutzutage stattfindet.

Ein*e jede*r sucht sich nunmal die Medien aus, die am besten in ihr* Weltbild passen, wir ja auch und man kann vom größten Teil der Bevölkerung nicht erwarten, dass Sie ein seriöses Medium von einem unseriösen Unterscheiden können. Wie denn auch? Und ich prophezeie mal dass das ganze noch viel schlimmer wird bevor es irgendwie besser wird, denn während die Filterblasen in den sozialen Medien immer geschlossener werden, tut niemand etwas um die Medienkompetenz der Menschen zu verbessern. Gibt ja nicht mal Ansätze dafür, nur totale Überforderung.

Wir sollten keine Debatten führen über Kinder und Jugendliche die mit dem Zugang zu youporn und co alleingelassen werden, sondern über eine ganze Gesellschaft, die mit PI-News und co alleine gelassen wird…

Advertisements

Liebe Systemgläubige,

Alle redet Ihr davon wie extremistisch die AfD doch sei, „Führer Lücke“ hier, Krawatten-Nazis da, scheint das Narrativ zu sein – dabei ist sind die doch gar nicht gegen Demokratie und Rechtsstaat – aber vielleicht ist es JETZT mal an der Zeit den tief in eurer politischen Bildung verwurzelten Mythos zu überdenken, Demokratie und Rechtsstaat sorgen irgendwie von ganz alleine für den kuscheligen Mindeststandard an Freiheit und Emanzipation in dem Ihr es euch gemütlich gemacht habt.


Louie S4E11&12 – ‚In The Woods‘

Bild

„Are you going to say a big thing now? About the pot and everything?“

„No…just uh…goodbye to your childhood, I guess…maybe…no.“

Mann, warscheinlich die beste Louie-Folge so far <3.

Ich will das hier jetzt gar nicht groß inhaltlich nachbereiten, das überlasse ich lieber Leuten die das besser können.

Nur ein paar kleine Anmerkungen:

Die Schauspielleistung war durch und durch hervorragend! Ob der junge Louie (Devin Druid), seine Mum (Amy Landecker), sein Lehrer (Skipp Sudduth), der Dealer (Jeremy Renner) oder sein Bully-Kumpel (Oscar Wahlberg) – einfach nur wow. Lasst uns hoffen dass sie alle mit großartigen Rollen beworfen werden. Besonders überzeugend fand ich in dieser Folge auch Lilly (Hadley Delany), die sonst neben Ihrer Schwester eher zu kurz kommt. Louis C.K. musste wie so oft eigentlich nur dreingucken und hat damit mal wieder alles auf den Punkt gebracht.

Danke an Louis C.K. aus dessen Kopf das ganze stammt und danke an FX für den Mut Ihn seine Ideen umsetzen zu lassen, auch wenn das bedeutet dass er immer wieder einfach so sein eigenes Format über den Haufen zu werfen.

Der musical score war dieses Mal rückblendenbedingt mal was anderes, aber mindestens genau so awesome wie immer. Matt Kilmer, welcher für die Musik in der Serie zuständig ist lies neulich mal verlauten ein Soundtrack wäre in Arbeit, ich hoffe mal das wird was.

Und ein kleines amüsantes Detail: Louie hatte vor acht Jahren schon mal eine StandUp-Routine zu der selben Geschichte. Beeindruckend wie er es schafft aus dem gleichen Slice of Life einen Witz und später ein so überzeugendes TV-Drama zu machen: 


John Oliver ruft die Trolle zu den Waffen

 

John Oliver erklärt die aktuelle Netzneutralitäts-Debatte mal so, dass es auch Spaß macht zuzuhören. Und wieder einmal kommt die kompetenteste Abhandlung zu einem aktuellen politischen Thema von einer Late Night Show. Von welchen Last Week Tonight übrigens gerade mein neuer Liebling wird.

Also los Ihr ‚RonPaulFan2016’s, ‚OneDirectionForever’s und ‚OneDirectionSucksBalls‘, turn on Capslock and fly, my pretties: http://www.fcc.gov/openinternet


Linkschleuder #02 – sexism, drugs and rock n‘ roll

Man stelle sich vor […] jemand ruft die Feuerwehr. Aber statt loszufahren, fragt diese erst mal nach: Sind Sie ganz sicher, dass es brennt? Gibt es Zeugen? Haben Sie sich fahrlässig verhalten oder das Feuer womöglich absichtlich gelegt? Ach, Sie haben schon Brandwunden? Die können Sie ja auch vom Plätzchenbacken haben. Kann es sein, dass Sie sich einfach wichtig machen wollen? Und finden Sie es nicht vielleicht auch ein bisschen geil, die Flammen zu sehen und die Hitze zu fühlen?

  • DMT – The Spirit Molecule – Ich hab diese Doku in letzter Zeit immer wieder weiterempfohlen also dacht ich mir ich verlink das hier nochmal schnell. Ne gute Stunde vollgepackt mit Infos und interessanten Perspektiven zu DMT. Wer wie ich diese werbeüberladenen, Abzocker-streaming-Seiten nicht leiden kann findet das ganze auch in der Piratenbucht, oder sonstwo.

Linkschleuder #01 – Die TrollCon

Letzten Monat wurde im Hackerspace ‚RaumZeitLabor‘ in Mannheim unter dem Namen ‚TrollCon‘ eine ganze Konferenz über das Trolling abgehalten – da ist jede Menge interessantes und auch amüsantes Zeug dabei, alle Vortragsvideos findet ihr auf youtube.
Zur Einführung in das Thema vielleicht erstmal den Vortrag über Troll Culture angucken.

Ich finds ja super wie stark sich die Hackerszene in letzter Zeit mit social studies beschäftigt – die FlauschCon der Piraten neulich und die TrollCon sind da nur die auffälligsten Beispiele. Dazu auch noch ein kleiner Hinweis auf das Spex-Interview mit Stefan Urbach, der da unter anderem über den ’neuen Nerd‘ spricht – hat vielleicht was damit zu tun. Ich hoffe dass sich der Trend auch auf dem Chaos Communication Congress nächsten Monat fortsetzt. Ich freu mich schon


no title

20110621-020410.jpg

Ich machs kurz: Design und so n oberflächlicher Schnickschnack kommt bald (drin vor: als ob) aber beim bloggen gehts ja auch um Text, ne?

Jetzt aber los, hier!